Lichtspielhaus & Cinebar Groß-Gerau

 

 

Eine Kartenreservierung

beim
Kommunalen Kino 

ist nicht möglich!

 

 

Eintrittspreis

5,50 Euro

 

Mitglieder im VHS-Freundeskreis
zahlen nur 4,00 Euro

 

Vorstellungen

Kommunales Kino
immer
Dienstags um
17:45 Uhr + 20:15 Uhr

 

#HILFDEINEMKINO
www.HilfDeinemKino.de

 

Parasite

PARASITE

Ki-taek und seine Frau Chung-sook sind arbeitslos und können sich und ihre Familie gerade so über Wasser halten. Am Rande der Gesellschaft lebend, sind sie und ihre beiden Kinder immer auf der Suche nach frei zugänglichem WLAN und öff nen die Fenster weit, wenn die Straßenreinigung Ungezieferbekämpfungsmittel sprüht, um gegen die Kakerlaken in ihrer Keller-Wohnung anzukommen. Aus der Not heraus fälscht Teenager Ki-woo Zeugnisse und ergattert einen Job als Nachhilfelehrer bei der wohlhabenden Familie Park. Nach und nach gelingt es ihm, auch seiner restlichen Familie Anstellungen bei den Parks zu vermitteln.

Ein bitterböser und saulustiger Klassenkampf ! Oscar-Preisträger unter anderem für den besten Film des Jahres 2019 ! Eine gesellschaftskritische Tragikomödie über zwei südkoreanische Familien, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Regisseur Joon-ho Bong widmet sich einem gesellschaftskritischen Thema, das er in einen ebenso unterhaltsamen wie tragischen und unvorhersehbaren Thriller verpackt. Dafür wird der Film gleichermaßen von Kritiker*innen wie vom Publikum gefeiert. Der Film wurde 2019 im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele von Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. Im Februar schrieb „Parasite“ Filmgeschichte bei den Oscars 2020. Der Film erhielt sechs Nominierungen und gewinnt in vier Kategorien: Bester Film, bester Regisseur, das beste Drehbuch und bester Internationaler Film. Bong gewann zuvor bereits bei den Golden Globe 2020 in der Kategorie als bester fremdsprachiger Film.

Südkkorea 2019 - Länge 132 Minuten - ab 16 Jahren

Trailer ansehen